Shop-in-Shop

Vertriebssystem, bei dem sich ein Hersteller (Markenartikler) bei einem Einzelhändler (oftmals Warenhaus) einmietet und so mit einer individuell gestalteten Verkaufsfläche und eigenem Verkaufspersonal vertreten ist.