Bottom-up-Verfahren

«Von unten nach oben», vom Speziellen zum Allgemeinen. In Bezug auf die Budgetierung bedeutet dies, dass das Gesamtbudget aufgrund der einzelnen Budgetposten berechnet wird.